Archiv
Anmelden

Green Island – Nargana-Yandup

18.03.

Mein Kapitän hat alles über den Haufen geworfen. Beim Frühstück fiel ihm plötzlich ein, dass in Nargana heute das 3-Tagesfest beginnt und er meint, dass wir da nicht fehlen dürfen. Mein Einwand, dass wir schon mit der Karma ausgemacht haben nach Coco Bandero zu gehen und dass der Anker jetzt so schön sauber ist, wurde mit jeher Hektik nicht ernst genommen. Er steuerte mit dem Dinghy zur Karma, um sie zu informieren. Winke, winke und gute Wünsche für die Überfahrt nach Cartagena wurde zugerufen, als ich den Anker hob. Quitsch, quitsch, wir waren sehr nahe an der Karma, der Wind spielte mit uns und Karl musste den Motor starten, damit ich den Anker – ohne Touch bei ihrer Yacht – aus der Tiefe bekomme. Bye, bye schönes Green Island, vielleicht sind wir ja bald wieder hier. Kaum waren wir aus dem Riff, setzten wir die Segeln und segelten hurtig durch die Passage nach Nargana. Mit dem vorgelagerten Riff um die Insel waren wir ja schon vertraut und segelten hinein zum Ankerplatz. Wir entschieden uns, fast am selben Platz zu ankern. Diesmal hielt der Anker beim ersten Mal. Laute Musik und Stimmen drangen zu uns herüber, deshalb setzten wir uns gleich ins Dinghy und kamen gerade recht zur Parade mit Trommelmusik und den 4 Queens, die zuerst durch die Halle und später durch die Straßen marschierten. P1010156-800 P1010155-800

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frederik von der Wäscherei, den wir da trafen, stellte uns dann eine von den 4 Hauptkanditatinen vor, die über ihre ganz normale Kleidung eine Schärpe trug. SAM_1265-800 Am Abend soll die Krönung in einer Halle vorgenommen werden. Alle anderen Menschen waren beschäftigt mit dem Aufbau ihrer Kojen, wo Bier und Essen ausgegeben wird. Da es sonst keine Aktivitäten, außer Baskettballturnier der Männer, mehr gab, aßen wir in unserem Lieblingslokal zu Mittag und fuhren zurück zur Aleppo. Am Abend begleiteten wir die Parade durch die Straßen, fotografierten die nun schön und elegant gekleideten Queens, die toll geschminkt und in seidigen langen Gewändern ihre Hüften nach dem Rhythmus der Trommelmusik schwangen.12d Fest Nargana 12c Fest Nargana

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bekamen noch einen Platz in der vollbesetzten Halle und sahen uns den Einzug der jeweiligen Queen an.12e Fest Nargana Dann wurde die Krönung vorgenommen und gefeiert.

12h Fest Nargana

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Göttergatte steuerte anschließend eine Koje an, wo es nach gekochten und gegrillten Fleisch roch. Er bestellte sich eine Kuna-Spezialität(Sud)bestehend aus gekochter Schweinshaxe, eingelegt in einer süßsauren Marinade mit Gurkenscheiben und Zwiebeln. So ein leckeres Abendmahl, Kurt hat 3x zugeschlagen, aber es war wirklich nur eine kleine Portion.

12i Fest Nargana

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Wetter
Orte:
8. August 2020, 05:43
Wolkig
Wolkig
21°C
Gefühlte Temperatur: 20°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: 8 kts NO
Böen: 8 kts
Sonnenaufgang: 06:45
Sonnenuntergang: 20:41
Mehr...
 
Bildergalerie
pict1683-800 pict1791-800 pict3979-800