Archiv
Anmelden

BAHAMAS

03.05. – 04.05.2013

Great Inagua Island:  Wir haben tief und fest geschlafen und überlegen, ob wir noch hier bleiben sollen oder weitergehen. Nachdem Kurt sich den Wetterbericht von Chris Parker angehört hat und hier die Insel eigentlich nicht viel zu bieten hat, wäre es vom Vorteil, gleich weiter zu gehen. Also nahmen wir den Anker aus dem herrlich türkisfarbenen Wasser und steuern in NNW-Richtung Long Island entgegen, was ca. 130 Meilen entfernt ist. Bis zum Südpunkt von Acklins Island, welche wir in den späteren Abendstunden erreichten, sind wir hauptsächlich mit Zuhilfe vom Motor unterwegs gewesen. Auf der Leeseite von der Bucht Acklins und der nördlichen Insel Crooked drehte der Wind auf SO und bescherte uns mit guten Segeleigenschaften. Endlich kein Motorgeräusch mehr, es wurde so richtig gesegelt. Bei Sonnenaufgang am 04.05. passierten wir die Südostspitze Long Island, segeln vorbei bei Little Harbour (hier gäbe es die erste Ankermöglichkeit) entschieden uns jedoch zur Weiterfahrt nach Clarence Town, welches nur mehr ca. 14 Meilen entfernt ist. Gefährliche Untiefen hielten uns an, die Wegpunkte genau einzuhalten. Noch vor Mittag lag der Anker bereits in einer unglaublich glasklaren türkisen Tiefe von 5m. Die türkisfarbene Wasserfarbe ist bekannt für die Bahamas.

 

 

 

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Wetter
Orte:
23. Oktober 2018, 07:46
Regen
Regen
18°C
Gefühlte Temperatur: 15°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: 16 kts O
Böen: 16 kts
Sonnenaufgang: 07:54
Sonnenuntergang: 18:48
Mehr...
 
Bildergalerie
pict3181-800 pict3821-800 PICT8649b-800